Logo

Grillfeier auf dem Silberg

Wie in jedem Jahr fand auch heuer wieder am 8. August die traditionelle Grillfeier der GebJgKam 232 Berchtesgaden e.V. an der Aillerhütte auf dem Silberg statt. Wieder einmal hatten wir einen strahlenden Sommertag für unsere Veranstaltung ausgesucht.

Die ersten bedrohlichen Gewittertürme bauten sich erst am Nachmittag auf, als man ohnehin schon Abbau und Heimfahrt dachte. Bereits ab 10.00 h vormittags konnte auch dieses Mal auf der Biathlonanlage mit dem G3-Gewehr mit KK-Einsteckrohr geschossen werden. Wie immer hatte Gerd Schelble „sein Schießen“ professionell organisiert. Es gab eine Damen- und eine Herrenklasse und die ganz Jungen durften mit dem Luftgewehr mitmachen. Bei der Siegerehrung (Ergebnisse s.u.) am Nachmittag erhielten die Besten dann aus den Händen des 1. und 2. Vorsitzenden Ehrenurkunden und Sachpreise. Im Rahmen der Siegerehrung wurden dann auch noch einige Kameraden für 25-jährige Mitgliedschaft durch den 1, Vorsitzenden Gerd Schelble mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet

Als gegen Mittag die letzten Teilnehmer eingetroffen waren, hantierte Grillmeister Billy bereits routiniert mit Würsten und Steaks am rauchenden Grill, der Run auf gekühlte Getränke war heftig und die wieder einmal tüchtigen Kameradenfrauen um Rosa Geißinger luden zu einem reichhaltigen Kuchenbuffet mit Kaffee ein. Insgesamt 102 Kameradenfrauen und Kameraden um die Aillerhütte versammelt und ließen es sich bis zum späten Nachmittag bei guten Gesprächen und zünftiger Musik auf diesem einzigartig schönen Platz vor der malerischen Kulisse von Watzmann und Göll schmecken. Am weitesten, nämlich über 300 km, war übrigens Werner Wägemann aus Weißenburg bei Nürnberg angereist. Auch die beiden Vorsitzenden des Unteroffizierkorps des GebJgBtl 232, die HFw Senoner und Streif waren unter den Gästen.

Das Aufbauteam um Norbert Gatz hatte wieder einmal vorbildlich gearbeitet und erhielt dafür auch reichlich Applaus. Danke unseren fleißigen Helfern!

 

Ergebnisse des Preisschießens:

Jugend:
1. Anne Greilinger (7 Treffer)
2. Michael Stocker (5 Treffer)
3. Simon Angerer (5 Treffer)

Damen:
1. Christine Greilinger (41 Punkte)
2. Kathi Wagner (22 Punkte)
3. Monika Stocker (17 Punkte)

Herren:
1. Martin Streif (46 Punkte)
2. Toni Wimmer (22 Punkte)
3. Walter Greilinger ( 17 Punkte)

 

Impressionen