Logo

Hohe Auszeichnung für den Ehrenvorsitzenden

Landes – Ehrenzeichen des Salzburger Kameradschaftsbundes 

Salzburg -  Der Präsident des Kameradschaftsbundes des Salzburger – Landes, Josef Hohenwarter, ehrte Adolf Stempfl, dem Ehrenvorsitzenden der Gebirgsjägerkameradschaft 232 Berchtesgaden e. V. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Rainer – Gebirgsjägerkameradschaft Hallein  überreichte der Vorsitzenden Dr. Arno Gattinger das Landes – Ehrenzeichen in Silber.

 

Der Ehrenvorsitzende Adolf Stempfl,  stand 24 Jahre als 1. Vorsitzender der Gebirgsjägerkameradschaft 232 Berchtesgaden vor. In seiner Amtszeit und darüber hinaus pflegt Stempfl die Kontakte zu den örtlichen Kameradschaften und die freundschaftlichen Beziehungen zu den Traditionsvereinen der Gebirgstruppe in Deutschland, Österreich und  Südtirol sowie zu den Kameradschaften der Italienischen Alpini und der französischen Chasseurs Alpins. Es besteht ein sehr gutes, freunschaftliches Verhältnis zu den Traditionsvereinen im Salzburger – Land. Für die Jahrzehnte lange Kameradschaftspflege und seinen Einsatz zur Völkerverständigung wurde Adolf Stempfl das Landes – Ehrenzeichen des Salzburger Kameradschaftsbundes verliehen.

Der Salzburger Kameradschaftsbund ist der Dachverband der Orts-, Truppenkameradschaften und Traditionsvereinen im Salzburger Bundesland. Er vertritt die Interessen der aktiven und ehemaligen Soldaten mit rund 35 000 Mitgliedern.     

Die Gebirgsjägerkameradschaft gratuliert unserem Ehrenvorsitzenden sehr herzlich und bedankt sich auf diesem Weg für den unermüdlichen Einsatz, um den Erhalt der  guten Verbindung zu unseren Österreicheichen Kameraden, Danke Adi!