Logo

Grillfeier auf dem Silberg

Wie in jedem Jahr fand auch heuer am 4. August wieder die traditionelle Grillfeier der GebJgKam 232 Berchtesgaden e.V. an Aillerhütte auf dem Silberg statt. Beim Wetter hatten wir dieses mal eine echte Punktlandung gemacht!  

Wie in jedem Jahr fand auch heuer am 4. August wieder die traditionelle Grillfeier der GebJgKam 232 Berchtesgaden e.V. an Aillerhütte auf dem Silberg statt. Beim Wetter hatten wir dieses mal eine echte Punktlandung gemacht! 

Den Tag zuvor hatte es bis zum Morgen geregnet, während der Feier kreisten manchmal gefährliche Gewitterwolken über dem Berchtesgadener Talkessel und am Abend, als wir wieder alle zu Hause waren, entlud sich dann ein Unwetter. Bereits ab 10.00 h vormittags war dieses Mal zu einem Schießen auf der Biathlonanlage geladen worden, das Gerd Schelble
mustergültig organisiert hatte. 38 Teilnehmer machten mit, darunter auch
zahlreiche Damen. Geschossen wurde mit dem G3-Gewehr mit KK-Einsteckrohr. 3
Jugendliche durften sich mit dem Luftgewehr beteiligen und waren mit Ernst bei
der Sache. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden Sieger und Platzierte dann
mit Medaillen, Urkunden und Sachpreisen geehrt. Der 1. Vorsitzende, Klaus
Gerlach, gratulierte den erfolgreichen Teilnehmern und begrüßte dabei auch die
anwesenden Gäste. Besonders erwähnte er die Gäste aus Österreich und erstmals
auch unser langjähriges Mitglied, den gerade in den Ruhestand getretenen
Generalleutnant a.D. Wolf Dieter Löser (ehemaliger Kommandeur des GebJgBtl 232
und der GebJgBrig 23). Insgesamt waren mehr als 60 Kameradenfrauen und Kameraden
um die Aillerhütte versammelt und ließen es sich bis zum späten Nachmittag bei
guten Gesprächen und zünftiger Musik auf diesem einzigartig schönen Platz vor
der malerischen Kulisse von Watzmann und Göll schmecken. Das Aufbauteam um
Norbert Gatz hatte wieder einmal ganze Arbeit geleistet, der Grillmeister,
"Billy" Rupprecht, hantierte wie immer souverän zwischen Würsteln, Steaks
Kartoffelsalat, Geschirr und glühender Holzkohle. Die Damen hatten köstliche
Kuchen mitgebracht und eisgekühlte Getränke gab es natürlich auch wieder für
jeden Geschmack Danke unseren fleißigen Helfern!