Logo

 

Was ist das ?

 

Die Gebirgsjägerkameradschaft 232 Berchtesgaden e.V. ist ein Zusammenschluss
von ehemaligen und aktiven Angehörigen der Gebirgstruppe im Standort Berchtesgaden.
Sie wurde 1986 als Truppenkameradschaft im Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V.
gegründet.
Sie ist korporatives Mitglied im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
"Steuerbegünstigte Zwecke".

 

Die aktuelle Fassung der Satzung

 

Die aktuelle Fassung der Ehrenordnung

 

 

Was wollen wir?

  • die Betreuung von aktiven und ehemaligen Angehörigen des Standortes Berchtesgaden,
  • die Beschaffung von Spenden zur Förderung humanitärer Projekte im Rahmen von Auslandeinsätzen des Gebirgsjägerbataillon 232 zur Förderung der Völkerverständigung
    und der Entwicklungszusammenarbeit,
  • die  Pflege der Kameradschaft unter den Angehörigen und ehemaligen Angehörigen
    der Gebirgstruppe auch über Ländergrenzen hinweg,
  • die Verbindung zwischen Ehemaligen, Reservisten und Aktiven zu fördern und zu
    vertiefen,
  • die Tradition der Gebirgstruppe pflegen,
  • das Andenken an die Toten beider Weltkriege und der im Einsatz gefallenen oder im
    Dienst verstorbenen Angehörigen des Gebirgsjägerbataillons 232 wahren

 

Die Gebirgsjägerkameradschaft 232 Berchtesgaden e.V.

 

wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, ehemaligen und aktiven Gebirgssoldaten des Standortes
Berchtesgaden die Möglichkeit zu geben, die Verbindung untereinander zu fördern
und eine Begegnungsstätte zur Pflege der Kameradschaft zu sein.

Dies erfolgt im Rahmen monatlich regelmäßiger Treffen, bei Fortbildungsveranstaltungen,
Kameradschaftsabenden, Grillfesten, Vereinsausflügen, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern.
Aber auch die die Gestaltung und Teilnahme an Totenehrungen der verstorbenen und
gefallenen Kameraden gehört dazu.